Das sind die vielversprechendsten Musikfestivals des Sommers

Was wäre der Sommer ohne Festivals? Diese 10 solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen

Der Sommer rückt langsam, aber sicher immer näher und mit ihm die Festivalsaison 2019. Unbeschwerte Tage gefüllt mit mitreißender Musik unter freiem Himmel und jeder Menge toller Bands: Sommerzeit ist Festivalzeit.

Von Indie über Electro bis hin zu Hip-Hop – wir haben für dich recherchiert und zehn Festivals in Europa ausfindig gemacht, bei denen du nicht nur musikalisch, sondern auch kulturell voll auf deine Kosten kommst.

1. Rock am Ring/Rock im Park

Wie die Namen Rock am Ring und Rock im Park es bereits vermuten lassen, dreht sich bei diesem Festivaldoppel alles ums Thema Rock. Das diesjährige Line-Up des größten Rockfestivals Deutschlands wird mit Bands wie Slipknot, The Smashing Pumpins und Slayer dürfte aber nicht nur Rockliebhabern, sondern vor allem Metal- und Alternative-Fans ein Strahlen ins Gesicht zaubern.

Wann: 7. bis 9. Juni 2019

Line-up-Highlights 2019: The Smashing Pumpkins, Die Ärzte, Slipknot, SDP, Drangsal, Die Antwoord, Alle Farben, Bastille, The 1975, Alice in Chains, Slayer

Ticketpreise: Tagestickets ab 95 Euro

Wo: Nürburgring, Eifel (Rock am Ring) / Nürnberg, Bayern (Rock im Park)

Weitere Infos gibt es hier

2. Tomorrowland

Dieses Festival ist so populär, dass die 400.000 verfügbaren Tickets jedes Jahr innerhalb von Sekunden ausverkauft sind. Kein Wunder, denn am Tomorrowland in Boom (einer Kleinstadt in der Nähe von Antwerpen) erwartet dich neben wummernden Beats der größten Stars der DJ-Szene ein atemberaubendes Musik-Märchenreich mit Feuerwerken, Zirkusakrobaten und Konfettiregen.

Wann: 19. Juli bis 28. Juli 2019

Line-up-Highlights 2019: Eric Prydz, Solomun, Steve Aoki, Carl Cox, The Chainsmokers, Martin Garrix, Chris Liebig, Tiësto

Ticketpreise: etwa 281 Euro für ein 3-Tages-Ticket

Wo: Boom, Belgien

Weitere Infos gibt es hier

3. Melt! Festival

Auch dieses Jahr findet das Electro-Pop-Festival Melt! wieder in der einzigartigen Kulisse der „Eisenstadt“ Ferropolis statt. Und das Line-up der 22. Ausgabe des Festivals mit etablierten Acts und heiß gehandelten Newcomern hält alles bereits, was das Indie- und Electro-Herz begehrt: Von Bon Iver über Bilderbuch bis hin zu Jorja Smith verspricht es einmal mehr ein buntes und grenzenloses Fest der Musik und Emotionen zu werden. Hingehen!

Wann: 19. bis 21. Juli 2019

 Line-up-Highlights 2019: ASAP Rocky, Bilderbuch, Jorja Smith, Bon Iver, Virgil Abloh, Bonobo, Skepta, Solomun, Four Tet

Ticketpreise: Weekendticket für etwa 129 Euro

Wo: Ferropolis, Sachsen-Anhalt

Weitere Infos gibt es hier

4. Montreux Jazz Festival

Das weltberühmte Montreux Jazz Festival setzt in Sachen Festival-Vorfreude noch einen drauf und lässt mit seinem erstklassigen Programm die Endorphine von Musikliebhabern verrückt spielen. Legenden wie Quincy Jones, Sting und Sir Elton John (der dieses Jahr zum letzten Jahr auf Tour geht) sind dieses Jahr in Montreux zu Gast. Der idyllische Genfer See, die atemberaubenden Berge im Hintergrund und ganz viel Entspannung – ein Kurztrip an die waadtländische Riviera lohnt nicht nur wegen der hochkarätigen, internationalen Künstler.

 Wann: 28. Juni bis 13. Juli 2019

Line-up-Highlights 2019: Elton John, Sting, Bobby McFerrin, Slash, Quincy Jones, ZZ Top, Thom Yorke, The Chemical Brothers, Tom Jones, Ms. Lauryn Hill, Janelle Monáe, Rita Ora

Ticketpreise: ab 85 CHF

Wo: Montreux, Schweiz

Weitere Infos gibt es hier

5. Sziget

Ob Ed Sheeran, die Foo Fighters oder Florence + The Machine – hier spielen definitiv die aufregendsten Pop- und Rockacts der Saison. Und das Beste: Das Sziget Festival findet nicht irgendwo statt, sondern in einer der schönsten Städte Europas: In Budapest. Genauer gesagt auf der Donausinsel Óbuda, zu der dieses Jahr wieder rund 300.000 Inselschwärmer pilgern werden. 

Wann: 7. bis 13. August 2019

Line-up-Highlights 2019: Ed Sheeran, Foo Fighters, Florence + The Machine, The 1975, Macklemore, Twenty One Pilots, Martin Garrix, Post Malone, Razorlight, Franz Ferdinand

Ticketpreise: Tagesticket ab etwa 75 Euro

Wo: Hajógyári Island, Budapest, Hungary

Weitere Infos gibt es hier

Angebote in Budapest

6. Glastonbury Festival

Die Königin der europäischen Festivals macht ihrem Ruf wieder einmal alle Ehre: The Cure, Ms. Lauryn Hill, The Killers und Janet Jackson – das diesjährige Line-up ist fast zu schön, um wahr zu sein. Ob U2, Oasis, Radiohead, Elvis Costello oder David Bowie – sie alle hatten am Glastonbury Festival Auftritte, die zu den besten ihre Karriere gehörten: Wer hier spielt, ist berühmt.

Wann: 26. bis 30.Juni 2019

Line-up-Highlights 2019: The Cure, Janet Jackson, Liam Gallagher, Ms. Lauryn Hill, The Killers, Miley Cyrus, Wu-Tang Clan, Hozier, George Ezra

Ticketpreise: um die 282 Euro

Wo: Worthy Farm, United Kingdom

Weitere Infos gibt es hier

7. Hurricane/Southside Festival

Selbstverständlich darf das Alternative Rock und Pop Festivaldoppel Hurricane im Norden und Southside im Süden auf unserer Top-10-Liste nicht fehlen. Mit dabei sind alte Hasen wie die Toten Hosen, Papa Roach oder die Foo Fighters, aber auch vielversprechende Newcomer wie The Wombats oder Cigarettes After Sex.

Wann: 21. bis 23. Juni 2019

Line-up-Highlights 2019: The Cure, Foo Fighters, Papa Roach, Die Toten Hosen, AnnenMayKantereit, Bilderbuch, Tame Impala, Mumford & Sons, Interpol

Ticketpreise: etwa 189 Euro

Wo: Scheeßel, Niedersachsen (Hurricane) / Neuhausen ob Eck, Baden-Württemberg (Southside)

Weitere Infos gibt es hier

8. Lollapalooza Berlin

Die fünfte Lollapalooza-Ausgabe in der deutschen Hauptstadt findet dieses Jahr zum zweiten Mal in Folge im Olympiastadion statt. Wie das Original in Chicago bietet Lollapalooza ein vielfältiges Line-up von Rock und Pop, Hip-Hop und Electro. Mit von der Partie sind dieses Jahr Headliner wie Kings of Leon, Swedish House Mafia oder Twenty One Pilots. Ein absolutes Must für alle Musik- und Festivalfans.

Wann: 7. Bis 8. September 2019

Line-up-Highlights 2019: Kings of Leon, Kraftklub, Khalid, Billie Eilish, Marteria & Casper, Olli Schulz, Rita Ora, Swedish House Mafia, Scooter

Ticketpreise: etwa 149 Euro für ein 2-Tages-Ticket

Wo: Olympiastadion, Berlin

Weitere Infos gibt es hier

Angebote in Berlin

9. Isle of Wight Festival 2019

Nicht ohne Grund rockt es seit mehr als fünf Dekaden: Seit 1968 versorgt das Isle of Wight Festivals Musikfans mit exklusiven Headlinern wie etwa Fleetwood Mac, Bruce Springsteen, The Rolling Stones oder David Bowie. Das Isle of Wight Festival zählt zu den größten und beeindruckendsten Pop- und Rockfestivals der Welt und lockt jedes Jahr um die 90.000 Besucher an. Dieses Jahr unter anderem mit dabei: Lily Allen, Noel Gallagher und Fatboy Slim.

Wann: 13. bis 16.Juni 2019

Line-up-Highlights 2019: Lily Allen, Noel Gallagher’s High Flying Birds, Fatboy Slim, Rick Astley, Richard Ashcroft, Keane, Garbage, Wet Wet Wet, Anne-Marie

Ticketpreise: ab ca. 175 GBP für ein Wochenendticket

Wo: Newport, United Kingdom

Weitere Infos gibt es hier

10. Primavera Sound Festival 2019

Dieses Megafestival in Barcelona wartet jährlich mit dem erfrischendsten und vielfältigsten Programm des europäischen Festivalsommers auf. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass das Primavera Sound Festival in Barcelona auch in diesem Jahr seinem Titel als „bestes Festival außerhalb Großbritanniens“ alle Ehre macht. Und on top gibt es eine Riesenportion Sonne, Strand und Kultur in der katalanischen Metropole mit dazu – könnte der Sommer schöner sein?

Wann: 30. Mai bis 1. Juni 2019

Line-up-Highlights 2019: Erykah Badu, Future, Nas, Cardi B, Robyn, Solange, Neneh Cherry, Pusha T, Carly Rae Jepsen, Charly XCX

Ticketpreise: Tagesticket ab etwa 80 Euro

Wo: Barcelona, Spanien

Weitere Infos gibt es hier

Angebote in Barcelona
Bildquellen: Melt Festival, Stephan Flad, Rock am Ring, Tomorrowland, Pexels/Wendy Wei/Lucas Allmann, Pixabay/domCaver, Unsplash/Joe Green/Krists Luhaers, Rockstar Photographers

Weitere Beiträge dieses Autors