Immer der Sonne entgegen: Die schönsten Reiseziele für den August

Reiseziele August, Norwegen

Raus aus dem Alltag und rein in den Urlaub! Der August ist der perfekte Monat für einen Ausflug in die Sonne – wir zeigen dir die schönsten Reiseziele. 

Ob Badeurlaub, Städtetrip oder beides zusammen: Für den August gibt es jede Menge tolle Destinationen. Wenn du also gerade deinen Sommerurlaub planst und auf der Suche nach Inspiration bist, dann solltest du hier unbedingt weiterlesen.

1. Istanbul, Türkei

Zwischen Orient und Okzident: Istanbul ist zweifelsohne eine der faszinierendsten Städte der Welt. Lebhafte Basare, beeindruckende Moscheen und moderne Einkaufsstraßen – Istanbul bietet die perfekte Mischung aus europäischer und asiatischer Kultur. Die pulsierende Metropole am Bosporus ist mit ihren vielen Widersprüchlichkeiten besonders reizvoll und nur einen Katzensprung von Deutschland entfernt. Ausflugstipp: Die Prinzeninsel Kinali ist nur ca. 20 Kilometer von Istanbul entfernt und herrlich, um einen Tag am Meer zu verbringen.

Flugdauer: ca. 3 Stunden
Temperaturen im August: ca. 28 Grad
Sonnenstunden: ca. 11
Budget: €

Angebote in Istanbul

2. Norwegische Fjorde, Norwegen

Idylle pur: Wenn du der Großstadthektik für einige Tage entfliehen möchtest, dann dürfte dieses Reiseziel genau das Richtige für dich sein: Norwegen – das Land voller roter Holzhäuser, Nordlichter Elche und: Fjorde. Die atemberaubende Landschaft begeistert mit zerklüfteten Küsten und beeindruckenden Bergen, die sich aus dem Wasser erheben, rauschenden Wasserfällen und steilen Berghängen. In Norwegen gibt es übrigens über tausend Fjorde, die bekanntesten unter ihnen: Nærøyfjord, der Sognefjord, der Lysefjord und der Geirangerfjord. Besonders im Hochsommer sind sie absolut sehenswert.

Flugdauer: ca. 2 Stunden
Temperaturen im August: ca. 15 Grad
Sonnenstunden: ca. 5
Budget: €€€

Angebote in Norwegen

3. Brighton, England

Englands coolstes Seebad ist mit rund 230.000 Einwohnern zwar um einiges kleiner als London, aber genauso lässig, vielfältig und bunt. Farbenfrohe Badehäuser, Strände mit gestreiften Liegestühlen und ein weißer Palast fast wie Indien – Brighton ist unglaublich hübsch und hip, ohne aufdringlich zu sein. Besonders im August ist diese quirlige Küstenstadt eine Reise wert: Denn dann hier findet seit 2004 jedes Jahr das Musik-Event „Brighton Mod Weekender“ statt. Das bedeutet nicht nur lange Spaziergänge entlang der Seebrücke genießen, sondern drei Tage Party mit tollem Sound, ganz viel Stimmung und gute Laune.

Flugdauer: ca. 2 Stunden
Temperaturen im August: ca. 20 Grad
Sonnenstunden: ca. 6
Budget: €€

Angebote in Brighton

4. Zakynthos, Griechenland

Im August überlässt man Griechenlands Südküste am besten den Massen und entdeckt das bestgehütetste Geheimnis der griechischen Inseln: Zakynthos. Die Sonneninsel im Ionischen Meer ist bekannt für leuchtend türkises Wasser, weißen Pudersand und ganz viel Idylle – also alles, was das Sonnenanbeterherz begehrt. Absolutes Muss: Die wundervolle Navagio Bucht besuchen, die zu den Highlights auf Zakynthos gehört. Atemberaubende Ausblicke sind von den Keri Cliffs garantiert. Alleine schon die Serpentinenstraße hochzufahren ist ein Erlebnis.

Flugdauer: ca. 3 Stunden
Temperaturen im August: ca. 30 Grad
Sonnenstunden: ca. 11
Budget: €

Angebote auf Zakynthos

5. Sibenik, Kroatien

Diese unbekannte Balkan-Perle ist auf jeden Fall einen Besuch wert: Sibenik ist nicht nur der ideale Ausgangspunkt, um den wenige Kilometer entfernten Krka-Nationalpark zu erkunden. Die mittelalterliche Adriastadt hat auch selbst einiges vorzuweisen: Ausgezeichnete Strände etwa, zahlreiche Museen, Galerien und historische Sehenswürdigkeiten wie zahlreiche Paläste, Kirchen und Klöster – und nicht zu vergessen: die Festung St. Johannes, die sogar als Kulisse für die fünfte Staffel von Game of Thrones diente. Ausflugstipp: Einen Segeltag auf den Kornati-Inseln einlegen.

Flugdauer: ca. 2 Stunden nach Split
Temperaturen im August: ca. 30 Grad
Sonnenstunden: ca. 10
Budget: €

Angebote in Sibenik

6. Arcachon, Frankreich

Vergiss La Dolce Vita und probier im August stattdessen lieber La Vie Française in Arcachon. Die entspannte Küstenstadt ist nur ca. 60 Kilometer von Bordeaux entfernt und berühmt für ihre goldenen Strände, jahrhundertealte Austernfarmen und Europas höchste Wanderdüne. Den schönsten Sonnenuntergang lässt sich übrigens am Cap Ferret bestaunen. Tipp: ein Fahrrad ausleihen und die französische Atlantikküste entlangfahren. Austernessen ist übrigens fast schon ein Muss hier. 

Flugdauer: ca. 2 Stunden nach Bordeaux
Temperaturen im August: ca. 27 Grad
Sonnenstunden: ca. 9
Budget: €

Angebote in Aquitanien

7. Transsilvanien, Rumänien

Märchenhafte Dörfer, historische Schlösser und imposante Natur – Lust auf Urlaub in Draculas Heimat? Dann auf nach Transsilvanien! Dieses geheimnisvolle Fleckchen Erde hat einiges zu bieten: Mittelalterliche Burgen, Schlösser, Braunbären, Pferdekutschen und eine unglaublich schöne Natur an den Südkarpaten. Alte Kultur und unberührte Landschaften machen Siebenbürgen zu einem ganz besonderen Reisejuwel, das es zu entdecken gilt. Ob Wandern, Radfahren oder Kulturerlebnisse der besonderen Art wie etwa ein Besuch der UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Schäßburg: Transsylvanien wird dich begeistern, versprochen.

Flugdauer: ca. 2 Stunden nach Cluj-Napoca
Temperaturen im August: ca. 25 Grad
Sonnenstunden: ca. 7
Budget: 

Angebote in Siebenbürgen

8. Toskanische Küste, Italien

Wenn du bis jetzt noch nicht Hals über Kopf in Italien verliebt warst, dann wird dich eine Reise in die Toskana garantiert in die tiefste Verehrung versetzen. Der Geburtsort der italienischen Sprache ist voller UNESCO-Weltkulturerbestätten, mittelalterlicher Landhäuser und antiker Städte. Diese Region ist aber auch berühmt für ihre Chianti-Weinberge, die sanften Hügel der Toskana und die Küstenregion Maremma. Die 160 Kilometer Küste bietet kristallklares Wasser, hellsandige Strände und ganz viel unberührte Natur. Ein Traum! 

Flugdauer: ca. 3 Stunden nach Florenz
Temperaturen im August: ca. 29 Grad
Sonnenstunden: ca. 9
Budget: €€

Angebote an der Toskanischen Küste

9. Gozo

Klein, aber fein: Versteckt zwischen Sizilien und Tunesien, bietet die Mittelmeerinsel Gozo eine herrliche Mischung aus europäischer und afrikanischer Kultur und behält dabei seine eigene Identität. Der winzige Archipel ist im Sommer besonders schön. Was bedeutet, dass du deinen Urlaub an Sandstränden in versteckten Buchten verbringen, in türkisfarbenen Lagunen schwimmen oder alte Ruinen und malerische Fischerdörfer erkunden kannst. Und das Beste: Maltas kleine Schwester ist immer noch ein Geheimtipp.

Flugdauer: ca. 3 Stunden
Temperaturen im August: ca. 28 Grad
Sonnenstunden: ca.10
Budget: €€

Angebote auf Gozo

10. Goldstrand, Bulgarien

Falls dir diesen Sommer der Sinn nach endlos langen Partynächten steht, dürfte der Goldstrand in Bulgarien dir bestimmt zusagen. Ganz nach dem Motto: „Feiern, relaxen und noch mehr feiern“ kann man hier an der Schwarzmeerküste einen unvergesslichen Urlaub erleben. Die Partyhochburg am Balkan bietet außerdem alles, was man sich für den perfekten Strandurlaub wünschen kann: Goldene Sandstrände, tolle Wassersportangebote und sauberes Wasser. Darüber hinaus ist das Preis-Leistungsverhältnis kaum zu toppen. Müssen wir noch mehr sagen?

Flugdauer: ca. 2,5 Stunden nach Warna
Temperaturen im August: ca. 28 Grad
Sonnenstunden: ca. 10
Budget: €€

Angebote am Goldstrand
Bildquellen: Pixabay/Dennis Buntrock/Roman Grac/Grant2jim/Billadelphias/Helena Volpi/stux; Unsplash/Rohan Reddy/Yuriy Garnaev/David Marcu/Max van den Oetelaar

Weitere Beiträge dieses Autors