Insider-Tipps der Redaktion: Die besten Reiseziele für den Juni

Reiseziele Juni, Alberobello
Trulli-Liebe: Das Zipfelhäuser-Viertel in Alberobello sieht aus wie im Märchen

Endlich ist es soweit: Der langersehnte Sommer steht vor der Tür. Und mit ihm ganz viele tolle Reiseziele. Wenn du also noch auf der Suche nach Urlaubsinspiration bist, solltest du hier unbedingt weiterlesen.

Ob faszinierende UNESCO-Weltkulturerbestätten entdecken, an Traumstränden entspannen oder zauberhafte Naturlandschaften beim Wandern entdecken – der Juni bietet unzählige Möglichkeiten für einen Urlaub mit Sonnengarantie. Wir zeigen dir, wo es jetzt am schönsten ist – und dafür brauchst du gar nicht weit zu fliegen.

1. Èze, Frankreich

Man sagt, dieser Ort bietet das fantastischste Panorama an der gesamten Côte d’Azur: Die märchenhafte Gemeinde Èze, die auf einem steil ins Meer hinabfallenden Felsen thront, ist schon von weitem zu sehen. Das mittelalterliche Bergdorf, das zwischen Nizza und Monaco liegt, bezaubert mit südfranzösischem Charme, exotischen Gärten, malerischen Wanderwegen und spektakulären Landschaften. So zog der faszinierende Ort auf der Halbinsel Saint-Jean-Cap-Ferrat bereits Künstler und Schriftsteller wie etwa Walt Disney oder Friedrich Nietzsche in seinen Bann, die hier lange Zeit lebten.

Flugdauer: ca. 1,5 Stunden
Temperaturen im Juni: ca. 25 Grad
Sonnenstunden: ca. 6
Regentage: ca. 3
Budget: €€€

Angebote an der Côte d’Azur

2. Tossa de Mar, Spanien

Nur einen Katzensprung von der katalonischen Metropole Barcelona entfernt, ist dieses Strandjuwel: Tossa de Mar liegt an der Costa Brava und entzückt seine Besucher mit einer malerischen Felsenküste, einem kristallklaren Meer und einer historischen Altstadt. Das Besondere an diesem Ort aber ist die mittelalterliche Festung mit der dicken Stadtmauer, die dem Küstenort ein besonders romantisches Ambiente verleiht.

Flugdauer: ca. 2,5 Stunden
Temperaturen im Juni: ca. 27 Grad
Sonnenstunden: ca. 10
Regentage: ca. 2
Budget: €€

Angebote in Tossa de Mar

3. Symi, Griechenland

Der erfrischende Geruch von Salzwasser in der Nase und eine leichte Brise, die sanft die Haut umspielt: Das griechische Inseljuwel Symi könnte mit seinen neoklassizistischen, bunten Häusern, die wie ein Amphitheater um den malerischen Hafen angeordnet sind, einem Bilderbuch entsprungen sein. Flügellose Windmühlen, zahlreiche Klöster und Kapellen umrahmt von Zypressen- und Pinienwäldern – Symi ist ein wahres Sommerurlaubsparadies und genau das Richtige für Individualisten.

Flugdauer: ca 3,5
Temperaturen im Juni: ca. 27 Grad
Sonnenstunden: ca. 12
Regentage: ca. 1
Budget: €€

Angebote in Griechenland

4. Skagen, Dänemark

Diese Stadt zählt die meisten Sonnenstunden in ganz Dänemark: Aber nicht nur deshalb ist Skagen eine Reise wert.  Über 65 Kilometer erstreckt sich die Küste von Skagen auf der Halbinsel Jütland, wo die Nordsee auf die Ostsee trifft. Das ganz besondere Licht hier hat übrigens schon berühmte Künstler wie etwa Hans Christian Andersen, P. S. Krøyer oder Steen Steensen Blicher fasziniert und zu wunderschönen Gemälden inspiriert.

Flugdauer: ca. 2,5 Stunden
Temperaturen im Juni: ca. 23 Grad
Sonnenstunden: ca. 9
Regentage: ca. 8
Budget: €€

Angebote in Dänemark

5. Rab, Kroatien

Wohlfühlurlaub mit Badebonus: Rab ist eine wunderschöne Alternative zu den klassischen Reisezielen an der Adria. Idyllische Strände, hübsche Städtchen und zahlreiche mit Olivenhainen gesäumte Wanderwege – das alles erwartet dich auf der Insel Rab. Die kroatische Inselschönheit liegt in der Kvarner Bucht und zählt mit ca. 2.500 Sonnenstunden pro Jahr zu den sonnigen Teilen Europas.

Flugdauer: ca. 2 Stunden
Temperaturen im Juni: ca. 26 Grad
Sonnenstunden: ca. 10
Regentage: ca. 4
Budget: 

Angebote auf Rab

6. Alberobello, Italien

Diese Stadt mutet mit ihren weißen Zipfelmützen-Rundhäusern an, wie das Real-Life-Dorf der Schlümpfe. Seit 1996 gehören die bis zu 600 Jahre alten Trullihäuser in Alberobello zum UNESCO-Weltkulturerbe. Diese sind eingebettet in Olivenhaine und Weingärten, die der süditalienischen Stadt in der wunderbaren Provinz Bari, den besonderen Charme verleihen. Extratipp für einen Tagesausflug: Unweit von Alberobello befindet sich der magische Ort Polignano a Mare, der einen wunderschönen Traumstrand zu bieten hat.

Flugdauer: ca. 2 Stunden
Temperaturen im Juni: ca. 26 Grad
Sonnenstunden: ca. 10
Regentage: ca. 4
Budget: €€

Angebote in Alberobello

7. Algarve, Portugal

Feinsandige Strände, zerklüftete Felsenlandschaften und unberührte Natur – das klingt alles ganz weit weg und unbezahlbar? Falsch gedacht: Die Algarve überzeugt mit historischen Städtchen, kristallklarem Wasser und paradiesischen Buchten. Grund genug, dieses himmlische Fleckchen Erde einmal zu besuchen.

Flugdauer: ca. 3,5 Stunden
Temperaturen im Juni: ca. 26 Grad
Sonnenstunden: ca. 11
Regentage: ca. 1
Budget: €€

Angebote an der Algarve

8. Kotor, Montenegro

Wenn du auf der Suche nach einem Urlaubsmix von Kultur und Strand fernab von Touristenmassen bist, dann ist dieser geheimnisvolle Ort vielleicht genau das Richtige für dich. Aufgrund seiner altertümlichen Schönheit, den vielen romanischen Kirchen, restaurierten Fresken und venezianischen Festungen wurde die Stadt Kotor in Montenegro in die Liste des UNESCO- Weltkulturerbes aufgenommen. Lohnenswert ist der Aufstieg über die 1.300 Treppen zur Festung von Kotor, denn oben angekommen, hat man einen atemberaubenden Ausblick über die Stadt und aufs Meer.

Flugdauer: ca. 2 Stunden
Temperaturen im Juni: ca. 28 Grad
Sonnenstunden: ca. 6
Regentage: ca. 7
Budget: 

Angebote in Kotor

9. Ascona, Schweiz

Die kleine Perle am Lago Maggiore ist der tiefgelegenste Ort der Schweiz. Berühmt ist Ascona aber vor allem für seine romantische Altstadt, die malerische Seepromenade mit den vielen Cafés und die Berge im Hintergrund. Elegante Boutiquen, hervorragende Küche und ein großes Angebot an Wassersport machen diesen Ort besonders attraktiv. Nicht umsonst wird die Stadt im Kanton Tessin, mit ihrem milden Klima auch „die mediterrane Seele der Schweiz“ genannt.

Flugdauer: ca. 1 Stunde
Temperaturen im Juni: ca. 25 Grad
Sonnenstunden: ca. 8
Regentage: ca. 12
Budget: €€€

Angebote in Ascona

10. Insel Vlieland, Niederlande

Mit nur 20 Kilometern Länge ist diese Insel etwas ganz Besonderes: Sie ist bekannt als niederländisches Naturidyll und Ruheort mit mediterranem Flair: Vlieland, die kleinste der fünf bewohnten niederländischen Watteninseln bietet jede Menge Erholung und unberührte Natur. Ein schier unendlich erscheinender Himmel und darunter das Wattenmeer: ein absoluter Traumort.

Flugdauer: ca. 1 Stunde
Temperaturen im Juni: ca. 20 Grad
Sonnenstunden: ca. 6
Regentage: ca. 10
Budget: €€

Angebote auf Vlieland
Bildquellen: Pixabay/Karl Egger/Jaques Savoye/Kookay/Gerhard Bögner/Manfred Richter/Boudewijn Bo Boer/Wieder Wardenburg; Unsplash/Urban Peklar/Faruk Kaymak/Sandro Katalina; Shutterstock/Kavalenkau

Weitere Beiträge dieses Autors