Mit dem Zug um die Welt: Das sind die atemberaubendsten Strecken

Die schönsten Zugfahrten der Welt, Schottland

Zug statt Flug – es dauert zwar länger als das Fliegen, aber: ganz nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel“ gibt es beim Bahnfahren auch einiges mehr zu sehen.

Wir zeigen dir zehn spektakuläre Strecken, auf denen Bahnfahren alles andere als langweilig ist.

1.Von Kapstadt bis zu den Victoriafällen

Die 1989 gegründete Rovos Line – auch Pride of Africa genannt – verbindet Afrikas Süden und bietet wahren Luxus auf Schienen: Die holzvertäfelten Züge sind restaurierte Klassiker im Stil der 30er Jahre, in denen man erstklassige Küche in Fünf-Sterne-Luxus-Ambiente genießen kann. Vom malerischen Kapstadt mit dem imposanten Tafelberg bis hin zu den majestätischen Victoriafällen kann man hier die Schönheit Südafrikas in eleganten Suiten und luxuriöser Atmosphäre genießen. Afrikas berühmteste Bahnlinie ist die perfekte Mischung aus Luxus, Eisenbahnromantik und Abenteuer: ein Erlebnis der ganz besonderen Art.

Angebote in Südafrika

2. Von La Spezia bis Levanto

Die fünf kunterbunten Dörfer „Cinque Terre“ in der italienischen Region Ligurien, nordwestlich von La Spezia zählen du den schönsten Orten in Italien. An der ligurischen Riviera schlängeln sie sich der steilen Küste entlang: die Dörfer Riomaggiore, Manarola, Corniglia, Vernazza und Monterosso al Mare. Zusammen mit Porto Venere zählen sie seit 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Erkunden lassen sie sich am einfachsten mit dem Cinque Terre Express. Auf dieser Zugstrecke lassen sich atemberaubende Ausblicke auf das Meer, die pastellfarbenen Häuschen und die terrassenförmigen Weinberge über der schroff abfallenden Küste bewundern.

Angebote in Italien

3. Von Frankreich bis in die Türkei

Der Orientexpress ist der König aller Züge: Bereits in den 20er Jahren galt er als Synonym für Luxus und Glamour – und bis heute ranken sich zahlreiche Mythen um ihn. Nicht zuletzt, weil etwa Agatha Christie den Zug mit ihrem Bestseller „Mord im Orientexpress“ weltberühmt machte. Die faszinierende Geschichte des legendären Luxuszugs begann vor über 125 Jahren, als sich der erste Orientexpress von Pariser Bahnhof Gare de l’Est nach Konstantinopel (dem heutigen Istanbul) in Bewegung setzte. Auch heute legt die rollende Legende mit dem Art-déco-Interieur die traumhafte Strecke zurück. Sagenhafte Ausblicke und das Gefühl von Nostalgie und Teil eines Mythos zu sein, machen diese historische Zugfahrt zu einem absoluten Muss für jeden Eisenbahnfan.

Angebote in Paris

4. Von Moskau nach Wladiwostock

Sie ist die wohl bekannteste aller Zugstrecken: Die Rede ist von der Transsibirischen Eisenbahn. Sie fährt einmal quer durch Russland, durch ganze neun Zeitzonen, 400 Bahnhöfe und durchquert dabei zwei Kontinente und 89 russische Städte. Ganze 150 Stunden ist man von Moskau nach Wladiwostock unterwegs. Mit 9.288 Kilometer ist die transsibirische Route die längste Eisenbahnstrecke der Welt und führt durch pulsierende Metropolen und spektakuläre Landschaften – authentische Reiseerlebnisse in Russlands Taiga inklusive.

Angebote in Moskau

5. Von Toronto nach Vancouver

In vier Tagen quer durch Kanada führt dich diese sagenhaft schöne Bahnstrecke. Mit dem Aushängeschild der VIA Rail Canada „The Canadian“ geht es von Toronto im Osten nach Vancouver im Westen quer durch die Rocky Mountains. Die traumhafte Strecke führt dich vorbei an glasklaren Seen, reißenden Flüssen und endlosen, smaragdgrünen Wäldern – also an allem, was Kanada landschaftlich zu bieten hat. Wilde Elche, Biber und Bären in der weiten Prärie Kanadas entspannt vom Zugfenster aus beobachten – wie könnte man schöner reisen? Extrabonus: In jedem der Züge gibt es einen Panoramawagen. Diese einmalige Zugfahrt ist auf jeden Fall ein Once-in-a-lifetime-Erlebnis, das man nicht missen sollte.

Angebote in Kanada

6. Von Mumbai nach Delhi

Entschleunigung auf Gleisen kann man in diesem nostalgischen Zug durch Indien erleben. Der Zug mit der Gesellschaft Deccan Odyssey verkehrt von Mumbai nach Delhi und bietet im Gegensatz zu den gängigen indischen Zügen puren Luxus und Komfort. In diesem Palast auf Schienen liegt man in bequemen Betten oder im Spa-Waggon und diniert im exquisiten Speisewagen, während die herrliche Farbenpracht Indiens am Fenster an einem vorbeizieht. Hier hat man also genug Zeit zum Sinnieren, Beobachten und Entspannen. Herrlich!

Angebote in Indien

7. Von Cusco zum Machu Picchu

Atemberaubende Landschaften und grandiose Ausblicke: Als wäre die Inkastadt Machu Picchu nicht schon eindrucksvoll genug, bietet diese Zugfahrt auf über 2.000 Metern Höhe spektakuläre Ausblicke auf Flüsse, Schluchten und atemberaubende Berglandschaften des heiligen Tals. Die knapp dreistündige Fahrt von Cusco nach Machu Picchu ist ein echtes Bahnreise-Erlebnis.

Angebote in Peru

8. Nordspanien von Barcelona nach Bilbao

Eine Fahrt wie aus dem Bilderbuch: Der Zug der spanischen Eisenbahngesellschaft RENFE rattert in ca. 7 Stunden direkt durch das Herz Spaniens vorbei an felsigen Wüstenlandschaften, kargen Steppen und üppigen Weingebieten. Die knapp 470 Kilometer lange Zugstrecke durch das noch immer unentdeckte Hinterland Spaniens führt von der katalanischen Metropole Barcelona am Mittelmeer vorbei an den Pyrenäenausläufern und endet in der baskischen Stadt Bilbao am Atlantik. Ein unvergessliches Erlebnis und eine tolle Gelegenheit Spanien fernab der Massen zu entdecken.

Angebote in Spanien

9. Von Perth nach Sydney

Der legendäre Indian Pacific verbindet den Westen mit dem Osten Australiens: Ganze 65 Stunden dauert die Fahrt von Küste zu Küste, bei der 4.352 Kilometer zurückgelegt werden und die  durch die Nullarbor-Wüste – das größte Stück Kalkstein der Welt – führt. Von Perth über Adelaide nach Sydney fährt er einmal quer durch den Kontinent und führt durch eindrucksvolle Landschaften im Outback. Zu sehen gibt es unter anderem endlose rote Sandwüsten, Salzseen, Geisterstädten und Kängurus.

Angebote in Australien

10. Von Glasgow nach Malleig

Die West Highland Railway Line in Schottland führt durch die wildromantischen schottischen Highlands und gilt als eine der spektakulärsten Eisenbahnstrecken Europas. Daher ist es kein Zufall, dass einige Szenen in den Harry Potter Filmen mit dem Zauberzug „Hogwarts Express“ auf dieser Strecke gedreht wurden. Ab Glasgow rattert der Zug vorbei an Schlössern, zerklüfteten Küsten, idyllischen Seen, atemberaubenden Berglandschaften, schier endlos erscheinenden grünen Tälern und Hochmooren bis nach Mallaig, einem kleinen Küstenort am Meer. Ein Traum.

Angebote in Schottland

Bildquellen: Unsplash/Ondrej Machart/Bjorn Snelders/Paul Louis Prove/Leonard Cotte/Jorge Fernandez Salas; Pixabay/Enjoy the World/Skeeze/DMZ

Weitere Beiträge dieses Autors