Traumhaft! Das sind die schönsten Strände Griechenlands

Strände Griechenland

Griechenland hat über 3.000 Inseln und mehr als 13.600 Küstenkilometern jede Menge atemberaubende Strände zu bieten. Jeder davon ist etwas ganz Besonderes und hat seinen ganz eigenen Reiz. Welche Strände es in unsere Top 10 geschafft haben, erfährst du hier.

Glasklares Wasser, zerklüftete Felsen oder himmlisch weicher Sand – das beste Mittel gegen schlechte Laune ist ein Tag am Meer. Und wo könnte man den schöner verbringen als in Griechenland? Mediterranes Klima, eine der besten Küchen der Welt und natürlich jede Menge traumhafte Strände – Griechenland zählt nicht umsonst zu den beliebtesten Urlaubsländern der Deutschen. Wir haben die schönsten Fleckchen Erde in Hellas für euch ausfindig gemacht.

1. Navagio, Zakynthos

Zakynthos ist eine der südlichsten Ionischen Inseln und hat eine der vielleicht schönsten Buchten in ganz Europa vorzuweisen: Den Navagio Beach – das Aushängeschild für Griechenlands Strände. Strahlendes Türkis, kräftiges Blau und leuchtendes Weiß – die magische Bucht strahlt in traumhaften Farben. Mit dem verfallenen Schiffswrack, das mitten im weißen Sand steht, wirkt der fotogene Strand, der umrahmt ist von markanten Felsen beinahe surreal schön.

Angebote auf Zakynthos

2. Sarakiniko, Milos

Wie eine bizarre Mondlandschaft aus weißen Felsen wirkt der Sarakiniko Beach auf der Kykladeninsel Milos. Geheimnisvolle Höhlen, die von türkisen Wasser durchspült werden und atemberaubend weißer Sand – dieser faszinierende Strand ist absolut einzigartig. Und im Ägäischen Meer kann man beinahe wie im Aquarium ganz ohne Taucherbrille Fische beobachten: Man braucht nur zwischen den glattgeschmirgelten Felsen im Wasser zu waten und den Blick zu senken.

3. Myrtos, Kefalonia

Diese Naturschönheit verbirgt sich im Nordwesten der Ionischen Insel Kefalonia. Mit seiner halbmondförmigen, schneeweißen Bucht, die sich in die Steilküste schmiegt und dem türkisfarbenen Wasser ist dieser Strand das ultimative Postkartenmotiv. So ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass der Myrtos Beach als Kulisse für den Film „Corellis Mandoline“ diente, in dem Penelope Cruz und Nicolas Cage mitwirkten.

Angebote auf Kefalonia

4. Porto Katsiki, Lefkada

Die viertgrößte ionische Insel Lefkada hat zahlreiche Traumstrände zu bieten. Einer der schönsten ist zweifelsohne die Bucht Porto Katsiki: Weiße Felsen ragen über das Meer, das Hinterland ist gesäumt von mediterraner Vegetation. Darunter ein flachabfallender, strahlend weißer Strand, der direkt ins tiefblaue Wasser mündet. Traumhaft!

Angebote auf Lefkada

5. Elafonissi, Kreta

Eines der unangefochtenen Highlights auf der Insel Kreta ist der Elafonissi-Strand. Im Colorblocking-Look trifft hier türkisfarbenes Wasser auf Sand in sanftem Rosa. Seinen besonderen Farbton verdankt er winzigen Muscheltierchen, die den Sand hellrosa färben. Der Elafonissi Beach liegt in einem Naturschutzgebiet und zählt mit seinem wunderschönen Farbenspiel zu einem der schönsten Strände der Welt.

Angebote auf Kreta

6. Elafonisos, Monemvasia

Smaragdgrünes Wasser, schneeweiße Sanddünen und wolkenloser Himmel – willkommen auf Monemvasia! Wie aus dem Paradies wirkt der Elafonisos Strand, der mit seinem feinen Sand und glasklarem Wasser beinahe an die Südsee erinnert. Die idyllische Bucht erstreckt sich etwa zwei Kilometer an der Küste entlang und das Wasser schillert in unbeschreiblich schönen Smaragd- und Türkisfacetten.

Angebote in Monemvasia

7. Voidokilia, Peloponnes

Dieser paradiesische, schön geschwungene Strand bezaubert nicht ohne Grund jeden Besucher. Der Voidokilia Beach – auch Ochsenbauchbucht genannt – hat die Form des griechischen Buchstabens Omega (Ω) und liegt inmitten eines Naturschutzgebietes unweit von Pylos. Das Strandjuwel wurde 2010 von der New York Times zu einem der zehn schönsten Strände der Welt gewählt.

Angebote in Peloponnes

8. Ornos Beach, Mykonos

Strahlend weiße Häuser, hübsche Kirchen, zahlreiche Windmühlen und natürlich das tiefblaue Meer – Mykonos ist eine griechische Insel wie aus dem Bilderbuch. Einer der schönsten Strände der Sonneninsel ist der Ornos Beach. Mit seinem feinen Goldsand und glasklaren Wasser verzaubert er jeden Besucher.

Angebote auf Mykonos

9. Anthony-Quinn-Bucht, Rhodos

Zypressen, Kiefern und Olivenbäume wohin man blickt: Rhodos lässt jedes Naturliebhaber-Herz höherschlagen. Gleichzeitig ist die Insel ein Paradies für Strandurlauber. Die Anthony-Quinn-Bucht ist als schönster Strand der Insel bekannt. Die malerische Badebucht hat eine faszinierende Unterwasserwelt zu bieten und ist einer der besten Spots zum Schnorcheln auf ganz Rhodos. Zu ihrem Namen kam sie übrigens, weil hier Szenen des Films „Die Kanone von Navarone“ mit dem Schauspieler Anthony Quinn gedreht wurden.

Angebote auf Rhodos

10. Kamari, Santorini

Der traumhaft schöne Kamari Beach auf der beliebten Vulkaninsel Santorini ist ideal zum Sonnen und Relaxen. Kilometerlang erstreckt sich der schwarze Sand am Ägäischen Meer und eine kleine Strandpromenade lädt zum Flanieren ein. Aber auch Wassersportfans kommen hier voll auf ihre Kosten, denn hier kann man Wasserski, Jetski oder Bananenboot fahren. Langweilig wird es an diesem bezaubernden Strand also garantiert nicht.

Angebote auf Santorini

Bildquellen: Shutterstock/saiko3p/Harald Lüder/Lefteris Papaulakis/Verviridis Vasilis/Littleatom/Eva Bocek/Roman Safonov; Unsplash/Nick Panourgias/George Prentzas;Pixabay/Kristijan Meh

Weitere Beiträge dieses Autors