Urlaub zu zweit: Diese romantischen Städte sind echte Geheimtipps!

Reisen zu zweit
Europa hat viele verträumte Orte zu bieten, die nur wenige kennen. Wir stellen dir fünf davon vor.

Paris, Budapest, Venedig und Wien, wir lieben euch! Ja, wirklich! Aber dieses Jahr brauchen wir einfach ein bisschen Abwechslung, was Romantik-Städtetrips angeht. Wir stellen euch die romantischsten Städte in Europa für einen Urlaub zu zweit vor, die noch echte Geheimtipps sind. Welche das sind? Das erfährst du hier.

In Zeiten von Instagram & Co. ist es gar nicht so einfach Travel-Tipps zu finden, die noch geheim sind. Aber wenn du dir ein bisschen mehr von einem romantischen Getaway mit deinem Schatz erhoffst, als das übliche Touri-Programm, solltest du unbedingt weiterlesen. Denn wir haben für dich unglaublich schöne, verträumte Städte in Europa gefunden, die du bestimmt noch nicht auf dem Schirm hattest.

Lugano, Schweiz

Inmitten einer atemberaubenden Berglandschaft am Luganer See liegt die wunderschöne Stadt Lugano. Romanische Kirchen recken sich aus einem mediterranen Dschungel, eine mondäne Villa reiht sich an die nächste: Wenn du auf der Suche nach der perfekten Kulisse für einen romantischen Kurztrip zu zweit bist, dann dürfte Lugano genau das Richtige für dich sein. Malerische Panoramen, italienisches Flair –  hier ist das Tessin am schönsten. Für ein romantisches Dinner am Wasser empfehlen wir das traditionelle Restaurant „Grotto Teresa“ gegenüber des Örtchens Gandria. Es ist nur mit dem Boot erreichbar und perfekt für ein Tête-à-Tête mit deinem Liebsten. Wo könnte eine laue Sommernacht schöner sein als hier?

Flugstunden: ca. 2
Beste Reisezeit: Mai bis Oktober
Budget: €€€

Hotels in Lugano

Taormina, Italien

Wunderschöne, romantische Orte gibt es an Italiens Küste natürlich wie Sand am Meer. Doch Taormina hat einen ganz besonderen Zauber. Hoch über dem Ionischen Meer gelegen, schaut die bezaubernde Stadt an der Ostküste Siziliens aufs Wasser, im Hintergrund der rauchende Ätna. Auf den Berghängen türmen sich wilde Blumen, saftgrüne Kakteen und Orangenbäume, das Meer ist türkisblau: Im romantischen Städtchen Taormina sind alle Schönheiten der Insel Sizilien vereint. Verschlungene Gassen voller Leben, eines der schönsten antiken Theater der Welt, ein Traumpanorama, das seinesgleichen sucht. In der Luft liegt der betörende Duft von Jasmin und Zitronen: Taormina verspricht Mittelmeer-Romantik pur.

Flugstunden: ca. 2,5
Beste Reisezeit: April bis November
Budget: €€

Hotels in Taormina

Sintra, Portugal

Romantische Städte Rutsch rüber, Lissabon. Stunden in trauter Zweisamkeit mit unserem Partner verbringen wir lieber in Sintra. Direkt vor den Toren der portugiesischen Hauptstadt liegt dieser wundervolle Ort, den man sich romantischer nicht ausmalen könnte: Prunkvolle Parkanlagen und ein beinahe surreal wirkender, märchenhafter Palast machen dieses schmucke Städtchen so einzigartig wie monumental. Hier kann man durch verträumte Gärten spazieren, durch die verwinkelten Gassen der Altstadt schlendern oder einfach nur die atemberaubende Landschaft genießen.

Flugstunden: ca. 3,5
Beste Reisezeit: Mai bis Oktober
Budget: €€

Hotels in Sintra

Rothenburg ob der Tauber, Deutschland

Romantische Städte in EuropaWie wäre des mit einem romantischen Citytrip in Deutschland – etwa in Bayern? Rothenburg ob der Tauber gilt nicht umsonst als eine des romantischsten Städte in Deutschland. Die fränkische Kleinstadt wirkt wie aus dem Mittelalter in die Moderne gezeichnet. Der Ort mit der mittelalterlichen Altstadt, den gepflegten Fachwerkhäusern, hübschen Cafés und schnuckeligen Stuben zum Einkehren hat einen ganzen besonderen Charme. Extrabonus: Drumherum lockt eine atemberaubende Natur zu romantischen Wanderungen.

Flugstunden: ca. 1
Beste Reisezeit: Mai bis September
Budget: €€

Hotels in Rothenburg ob der Tauber

Ronda, Spanien

Last but noch least: ein absoluter Insidertipp unserer Redaktion – das spanische Städtchen Ronda. Die malerische Bergstadt im Hinterland der Costa del Sol in der Provinz Malaga verbindet alles, was wir an Andalusien so lieben: Unberührte Natur, mediterranes Klima und wunderschöne, weiße Häuschen. Die historische Altstadt, die tiefe Schlucht, das fantastische Panorama die und die spektakulären Felswände machen diesen Ort zu einer ganz besonderen Perle, von der bereits Rilke und Hemingway geschwärmt haben. Vielleicht weil die Sonnenuntergänge hier die schönsten sein sollen.

Flugstunden: ca. 3,5
Beste Reisezeit: April bis September
Budget: €€

Hotels in Ronda
Bildquellen: Unsplash/Thomas Griebeck/Roman Kraft/Oleg Koala/Alejandro Luengo;Pixabay/Olga Uze/Daniel Frese

Weitere Beiträge dieses Autors