Was für ein Ausblick: Das sind die besten Rooftop-Bars in Marrakesch

Marrakesch Rooftop Bars

Der Zauber von Marrakesch offenbart sich einem am besten, wenn man die Traumstadt von oben betrachtet. Denn in dieser chaotischen Metropole gibt es keine willkommenere Abwechslung von der Hektik des bunten Straßentreibens, als eine Panorama-Aussicht über die terrakottafarbenen Dächer bei einer kleinen Erfrischung in einer der unzähligen Rooftop-Bars.

Aber Achtung: Alkohol ist in der pulsierenden Wüstenstadt (zumindest in der Öffentlichkeit) strengstens verboten. Tipp: Für das richtige Marokko-Feeling thé à la menthe (grüner Tee mit frischen Minzblättern) trinken. Wo du es dir am besten mit einem Tee oder einem frisch gepressten Orangensaft und einem fantastischen Blick über Marrakesch gemütlich machen kannst? Das erfährst du bei uns. Hier kommen die besten Rooftop-Bars in Marrakesch.

1. Le Salama

In der Medina gibt es zahlreiche Rooftop-Bars: Eine der schönsten ist das Le Salama. Die orientalische Brasserie ist im edlen Kolonialstil gehalten und verwöhnt ihre Gäste mit exzellenter marokkanischer Küche und exotischen Bauchtanzeinlagen. Der perfekte Platz, um den magischen Sonnenuntergang zu genießen.

Adresse: Le Salama, 40 Rue des Banques, 40000 Marrakesch

View this post on Instagram

#lesalamaskybar#marrakech#marrakesh#marrakesch#paris#london#athens#warsaw#stockholm#oslo#copenhagen#riodejaneiro#saopaulo#vienna#berlin #stuttgart#bruxelles#madrid#ibiza#barcelone#milano#roma#kiev#odessa#moscow#prague#waiting4u

A post shared by 𝕃𝕖 𝕊𝕒𝕝𝕒𝕞𝕒 (@lesalamamarrakech) on

2. Maison de la Photographie de Marrakech

Das Fotomuseum Maison de la Photographie ist mit seinen wechselnden Ausstellungen, die auf eine Zeitreise in Marrakeschs Vergangenheit einladen, nicht nur etwas für Kunstfans. Auf der Dachterrasse hat man einen wundervollen Rundumblick über die Dächer Marokkos, den man am liebsten stundenlang genießen möchte.

Adresse: Rue Ahl Fes, Medina, Marrakech، 46 Rue Bin Lafnadek, 40000 Marrakesch

View this post on Instagram

Marrakesh in a frame #marrakech #marocco #morocco #montagna #morrocanmontagne #moroccandays #vacanzemarocchine #maisondelaphotographiedemarrakech

A post shared by Giovanna NH (@shun_gon) on

3. Le Grand Balcon du Café Glacier

Djemaa el Fna ist einer der verrücktesten Orte in Marrakesch: Schlangenbeschwörer, Feuerschlucker, dampfende Garküchen, Affen und hunderte von Menschen. Und der beste Platz für einen Panoramablick über den lebhaften Marktplatz ist das Café Glacier – ein absoluter Klassiker der Stadt.

Adresse: Place Jamaa El Fna, 40000 Marrakesch

View this post on Instagram

#lamedina #placejemaaelfna #legrandbalconducaféglacier #marrakesh #morroco

A post shared by 🍒 Pᥲt 🍒 (@_patrisoy_) on

4. Café Arabe

Die Traumstadt Marrakesch lockt mit spektakulären Aussichten: eine der schönsten findest du im Café Arabe. Weit über die Dächer von Marrakesch hinweg, sieht man hier bis zum Atlasgebirge. Die Geräusche der Stadt flimmern über der Medina, die Sonne taucht alles in ein warmes Licht – herrlich!

Adresse: 184 Rue Mouassine, 40000 Marrakesch

View this post on Instagram

Moroccan olives are reason enough for a midday martini with @fashionyourseatbelt

A post shared by Noa Santos (@noasantos) on

5. Café de France

Am Djemaa el Fna schlägt das Herz von Marrakesch: Das geschäftige Treiben des trubeligen Marktes von oben lässt sich von der Rooftop-Terrasse des Café de France, einer der ältesten Adressen am Gauklerplatz, betrachten. Hier kann man übrigens auch ein ausgezeichnetes typisch marokkanisches Frühstück genießen.

Adresse: Place Jamaa El Fna, 40000 Marrakesch

View this post on Instagram

Comme un avant goût d'éTHÉ #marrakech 🇲🇦 #cafedefrance #thealamenthe

A post shared by 𝑴𝒂𝒍𝒊𝒌𝒂 𝑴𝒆𝒏𝒂𝒓𝒅 (@malikamenard14) on

Hier findest du die besten Hotels in Marrakesch

Was unsere Mitarbeiterin Leonie alles in Marrakesch erlebt hat, erfährst du übrigens hier. 

Bildquellen: Max Libertine / Unsplash, Instagram

Weitere Beiträge dieses Autors